Wichtiger Jahres­ausklang gegen WAC

Spielinformationen

17. Runde Admiral Bundesliga 2023/2024
TSV Egger Glas Hartberg – RZ Pellets WAC
Sonntag, 10. Dezember 2023, 14:30 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Schiedsrichter: Julian Weinberger
SR-Assistenten: Andreas Heidenreich, Mohamed El Sadany
4. Offizieller: Gabriel Gmeiner
VAR: Christopher Jäger, Andreas Rothmann

Letzte Teamnews

Die letzten beiden Spiele konnte der TSV nicht gewinnen, in Salzburg (2:3) war man knapp dran, in Klagenfurt (1:1) ebenfalls. Beide Male lagen unsere Blau-Weißen in Führung, am Ende schaute der erste Punkt in Klagenfurt heraus. In beiden Spielen war definitiv mehr drinnen, es fehlt vielleicht ein wenig die Cleverness, die letzte Konsequenz und Klarheit im eigenen Spiel. In den letzten 90 Minuten des Jahres will die Schopp-Truppe an die Heimstärke anschließen (zuletzt drei Siege in Serie) und zum sechsten Mal in Folge auf heimischem Grün ungeschlagen bleiben bzw. gewinnen. Als Tabellenvierter (sowohl in der Gesamt- als auch Heimtabelle) steht ein sehr wichtiges Spiel im Kampf um die Top-6, gegen einen direkten Mitstreiter bevor. Vier Vereine innerhalb von drei Zählern (Platz vier bis sieben), der Fight um die Meistergruppe ist längst eröffnet. Unser TSV steht in der Pole Position und möchte diesen Platz nicht mehr hergeben. Eine verfrühte Weihnachtspause gibt es für Kapitän Jürgen Heil, der nach Gelb-Rot in Klagenfurt gesperrt ist. Auf geht’s Hartberg, noch einmal alles raushauen! Es ist auch das direkte Duell um den vierten Platz in der Jahrestabelle (hinter Salzburg, Sturm und LASK). Der TSV, aber auch der WAC haben 13 Siege und 9 Unentschieden (bei 10 Niederlagen) im Jahr 2023. Zusätzlicher Ansporn ist, dass unsere Mannschaft mit einem Sieg den Grunddurchgang-Punkterekord (29) aus den Saisonen 2019/20 und 2020/21 bereits nach 17 Runden einstellen kann. FORZA TSV!

Der Gegner

Der WAC spielte unter Manfred Schmid einen soliden bis starken Herbst und befindet sich ebenfalls mittendrin im Kampf um die Top-6. Als Siebenter beträgt der Rückstand auf Hartberg drei Punkte. Dies unterstreicht die Brisanz und Wichtigkeit dieser Partie zum Jahresabschluss. Es ist somit definitiv kein Ausklang, sondern wird für beide Seiten ein richtiger Fight, der allen alles abverlangen wird. Wolfsberg ist aktuell ebenfalls sehr gut in Schuss. Zuletzt mussten die Wölfe zwar eine knappe 0:1-Niederlage in Salzburg hinnehmen, doch davor gewann der WAC drei Mal in Folge. Einen wesentlichen Teil zu den Erfolgen der Kärntner trägt das Trio Bamba – Ballo – Boakye bei. Der Wolfsberger-Offensivpower ist für 16 der 23 Tore verantwortlich. Dieses Trio so gut wie möglich in den Griff zu bekommen ist natürlich für unsere Hartberger ein Schlüssel zum Erfolg. Ein spannendes, enges Spiel auf Augenhöhe ist zu erwarten.

Übertragung

Das Spiel wird ab 13:30 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:15 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!

Statistik

Das Duell Hartberg gegen Wolfsberg gab es in der Vergangenheit bereits 44 Mal. Der WAC ist jener Gegner der aktuellen Bundesligisten, gegen den der TSV am öftesten spielte.

14 TSV-Siege
13 Unentschieden
17 Siege Wolfsberg

In der Bundesliga ist die Statistik in diesem Aufeinandertreffen völlig ausgeglichen. 5 Siege – 5 Unentschieden – 5 Niederlagen. Das Spiel in der Hinrunde gewann der TSV im Lavanttal mit 3:0!

Ticketinformationen

UNSERE VORVERKAUFSSTELLEN:

Freitag:
09:00 – 12:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
06:30 – 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
07:00 – 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag:
7:30 – 13:00 Uhr: bei der Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Sonntag: (Spieltag):
Ab 12:30 Uhr an den Außenkassen der Profertil Arena
Alle Eingänge sind am Sonntag ab 13:00 Uhr geöffnet! Im Stadion gibt es ausreichend Verpflegungsmöglichkeiten!

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–

Vorschau

– Der TSV Egger Glas Hartberg gewann das Hinspiel dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga (3-0 A). In 15 Duellen dieser beiden Teams in der Bundesliga gelang es erst einmal, dass ein Team zwei Siege in Folge feierte – der RZ Pellets WAC im Grunddurchgang 2019/20.

– Der TSV Egger Glas Hartberg spielt mit 26 Punkten nach den ersten 16 Spielen die beste Saison der Klubhistorie. Zuvor waren es nach 16 Spielen in einer Saison der ADMIRAL Bundesliga nie mehr als 24 Punkte (2019/20). Auch die vier Niederlagen nach 16 BL-Spielen stellen einen neuen Klubbestwert für die Oststeirer dar (zuvor immer mind. 6).

– Der RZ Pellets WAC holte aus den ersten 16 Spielen dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga 23 Punkte und damit um sechs Punkte mehr als zum Vergleichszeitpunkt der vergangenen Saison (17). Die Kärntner kassierten in den ersten 16 BL-Spielen fünf Niederlagen – nur 2019/20 weniger (4).

– Der TSV Egger Glas Hartberg gewann in der ADMIRAL Bundesliga zum Jahresabschluss nur eines seiner fünf Spiele (2U 2N). Der RZ Pellets WAC ist im letzten BL-Spiel des Kalenderjahres seit fünf Spielen ungeschlagen (2S 3U) – in den ersten sechs Saisonen punktete der WAC nur einmal zum Jahresabschluss (1U 2013), bei fünf Niederlagen.

– Der TSV Egger Glas Hartberg ist in der ADMIRAL Bundesliga seit fünf Heimspielen ungeschlagen (4S 1U) – nur von Februar bis Mai 2021 länger (9 – 5S 4U). Die Oststeirer gewannen zuletzt drei BL-Heimspiele in Folge – nur von Mai bis August 2019 mehr (4).

 

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg