TSV holt in Lustenau zur Revanche aus


Unser Team möchte sich für die zwei verschenkten Punkte im Hinspiel rehabilitieren und drei Punkte aus dem Ländle entführen…

SPIELINFORMATIONEN 

12. Runde ADMIRAL Bundesliga 2023/2024
SC Austria Lustenau – TSV Egger Glas Hartberg
Sonntag, 29. Oktober 2023, 14:30 Uhr
Reichshofstadion – Lustenau

Schiedsrichter: Achim Untergasser
SR-Assistenten: Andreas Witschnigg, Manuel Undesser
4. Offizieller: Arnes Talic
VAR: Josef Spurny, Roland Brandner


LETZTE TEAMNEWS

Der TSV Egger Glas Hartberg spielte die beste Hinrunde in der BL-Vereinsgeschichte. Letzte Woche setzte es eine knappe Auswärtsniederlage (erste Saisonniederlage in der Fremde) im Steirerderby gegen Sturm Graz. Aktuell liegen unsere Blau-Weißen auf Platz fünf in der Tabelle. Das Gemetzel um die Top-6 hat längst begonnen, zu rechnen beginnt aber noch lange keiner. Es gilt von Spiel zu Spiel zu blicken. Am Sonntag gastiert unser TSV in Lustenau und brennt auf die doppelte Revanche. In der Vorsaison schlitterte die Schopp-Truppe in der letzten Runde in ein 1:5-Debakel in Vorarlberg. Zum Saisonauftakt zuhause gegen Lustenau lief zunächst alles nach Plan, Diakite und Entrup (der diesmal wieder dabei sein könnte) sorgten für eine klare 2:0-Führung, die man aber noch aus der Hand gab. Am Ende musste sich der TSV mit einem 2:2 begnügen. Zwei verschenkte Punkte, die man sich dieses Wochenende zurückholen möchte. Zudem wartet unsere Mannschaft in der Bundesliga noch auf einen Sieg gegen Lustenau. Es ist durchaus eine richtungsweisende Partie. Das klare Ziel ist ein Auswärtssieg, dafür müssen Heil, Kainz & Co. aber an die Leistungsgrenze gehen!


DER GEGNER

Austria Lustenau spielte im Juni – nach einer bärenstarken Aufstiegssaison – noch im ligainternen Europacup-Play-off. 4,5 Monate später blicken die Lustenauer auf eine rabenschwarze Hinrunde im Grunddurchgang zurück. Kein Sieg, die wenigsten erzielten Treffer und die meisten Gegentore kassiert. Mit Selbstvertrauen sind die Vorarlberger definitiv nicht vollgepumpt. Lediglich fünf Treffer (Fridrikas 2, Schmid 2 und Cisse) erzielte die Mannschaft von Trainer Markus Mader. Lustenau hat als einziges Team noch keinen Saisonsieg eingefahren und befindet sich in einer schwierigen Situation. Zudem haben die Austrianer alle sechs Saisonheimspiele – als einziges Team – verloren. In den letzten vier Spielen erzielte Lustenau kein Tor. Beim 0:0 letzte Woche gegen BW Linz war aber ein Aufwärtstrend zu erkennen. Unsere Jungs müssen auf der Hut sein, ein Gegner in dieser Situation kann sehr gefährlich sein, darauf sollte unsere Mannschaft vorbereitet werden.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 13:30 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Das Duell Hartberg gegen Lustenau gab es in der Vergangenheit bereits 38 Mal.

11 Siege TSV
7 Unentschieden
20 Siege Lustenau

Die Bundesliga-Bilanz ist mit zwei Remis und drei Niederlagen negativ. Der letzte Sieg im Reichshofstadion gelang im Frühjahr 2018. Die beiden bisherigen BL-Auswärtsspiele gegen die Austria endeten 1:4 und 1:5. Höchste Zeit für ein Erfolgserlebnis im westlichsten Bundesland.


TICKETS/STADION

Das Spiel findet im 4.600 Zuschauer fassenden Reichshofstadion Lustenau statt. Für alle TSV-Fans, die unsere Mannschaft ins Ländle begleiten gibt es vor Ort ausreichend Tickets!


Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg