Pack ma’s über die Pack! WAC-Gastspiel

Unsere Mannschaft möchte den dritten Auswärtssieg im Frühjahr 2023 einfahren und an das letzte Duell mit den Kärntnern anschließen…


SPIELINFORMATIONEN 

26. Runde Admiral Bundesliga 2022/2023
RZ Pellets WAC – TSV Egger Glas Hartberg
Freitag, 21. April 2023, 19:30 Uhr
Lavanttal Arena – Wolfsberg

Schiedsrichter: Christopher Jäger
SR-Assistenten: Jasmin Sabanovic, Andreas Staudinger
4. Offizieller: Oliver Fluch
VAR: Josef Spurny, Gerhard Grobelnik


LETZTE TEAMNEWS

Wieder nix mit zwei Siegen in Serie. Das 2:2 gegen Altach wurde mit gemischten Gefühlen analysiert. Eine schwache erste Halbzeit, eine großartige Moral in der zweiten Halbzeit und den Rückstand wettgemacht. Die Mentalität stimmt, die Leistung in der zweiten Hälfte war sehr zufriedenstellend. Mit etwas Glück wäre sogar der Sieg drinnen gewesen. Dafür hätte man die beiden weiteren Topchancen im Tor versenken müssen. Aber immerhin ist der TSV zwei Spiel in Serie ohne Niederlage (gelang erst zum zweiten Mal in dieser Saison) und erzielte fünf Treffer. Auch im Auftaktspiel der 26. Runde möchte der TSV ungeschlagen bleiben und im besten Fall mit einem Auswärtserfolg im Kampf um den Klassenerhalt vorlegen. Das letzte Duell vor rund eineinhalb Monaten war eine enge Kiste mit dem besseren Ende für die Schopp-Truppe. In den letzten beiden Saisonen spielte der TSV in der 26. Runde immer 0:0, Tore sind in Duellen zwischen dem WAC und Hartberg aber garantiert. In den letzten sechs Auswärtspartien im Lavanttal holte der TSV drei Siege und ein Remis. In der Bundesliga ist der Torschnitt in diesem Duell über 3 Treffer, erst einmal endete eine Partie torlos. Unsere Mannschaft wird wieder mutig und selbstbewusst auftreten, möchte dies natürlich ab der ersten Minute auf den Platz bringen.


DER GEGNER

Bei den Wölfen aus Kärnten hat sich seit dem letzten Duell in Hartberg Anfang März doch einiges getan. Nach dem TSV-Sieg wurde Robin Dutt beurlaubt. Manfred Schmid ist der neue starke Mann auf dem Cheftrainersessel, der die Liga aufgrund seines Austria-Engagements natürlich in und auswendig kennt und diesbezüglich keine Anlaufschwierigkeiten hatte. Sportlich gab es in den fünf Spielen des „neuen WAC“ je zwei Siege und Niederlagen sowie eine Punkteteilung. Besonders zuhause tut sich der WAC schwer, zweimal gewonnen, einmal remisiert in dieser Saison, ergibt Platz zwölf in der Heimtabelle. Auch diese Woche kann man wieder von einem direkten Duell zwischen den Tabellennachbarn (Dritter gegen Vierter der Qualigruppe) sprechen, der Vorsprung der Kärntner drei Punkte. Unsere Mannschaft möchte daher zum freitägigen Gegner punktemäßig aufschließen. Es ist auch das Duell der Klubs mit den wenigsten roten Karten. Beide Mannschaften kassierten im bisherigen Saisonverlauf erst einmal einen Platzverweis.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 19:00 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 00:10 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Der WAC ist jene Mannschaft, gegen die der TSV Hartberg die meisten Spiele in der Historie auf Pflichtspielebene absolviert hat, satte 41 an der Zahl…

13 Siege TSV
12 Unentschieden
16 Siege WAC

Die Bundesliga-Bilanz ist mit je vier Siege/Remis/Niederlagen bei einem Torverhältnis von 20:23 völlig ausgeglichen. In dieser Saison hat bislang jeweils das Heimteam (WAC-HTB 3:1, HTB-WAC 2:1) gewonnen. Auf geht’s TSV!


TICKETS/STADION

Das Spiel findet in der 8.100 Zuschauer fassenden Lavanttal Arena in Wolfsberg statt. Für alle TSV-Fans, die unsere Mannschaft über die Pack begleiten gibt es vor Ort für den Gästesektor ausreichend Tickets!


VORSCHAU

– Der TSV Egger Glas Hartberg gewann das zweite Duell in dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga gegen den RZ Pellets WAC mit 2:1, nachdem die Kärntner das erste Duell gewannen. Nur einmal gelang es einem Team in diesem BL-Duell zwei Spiele in Folge zu gewinnen – dem WAC in der Saison 2019/20.

– Der TSV Egger Glas Hartberg holte in der ADMIRAL Bundesliga in zwei Spielen gegen den RZ Pellets WAC trotz jeweils dreier Gegentore Punkte – 4:3 im Oktober 2018 und 3:3 im Juli 2020. Das gelang keinem anderen Bundesliga-Team gegen die Kärntner zwei Mal.

– Der RZ Pellets WAC gewann zwei der drei Spiele in der Qualifikationsgruppe (1N) – das sind genauso viele Siege wie in den vorangegangenen 12 Spielen in der ADMIRAL Bundesliga zusammen. In der Meistergruppe konnten die Kärntner nie zwei der ersten drei Spiele gewinnen.

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg