Max Entrups Debüt im National­team

Erster A-Team-Hartberger

Den 21. November 2023 wird unser Torjäger nie vergessen, A-Teamdebüt im ausverkauften Happel-Oval.

Doch alles der Reihe nach: Am 6. November 2023 kurz nach 18 Uhr gab ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick auf seiner Pressekonferenz den Kader für den letzten Lehrgang des Jahres bekannt. Plötzlich fiel der Name Maximilian Entrup.

Die Freude in Hartberg war riesengroß, die Einberufung unseres Torjägers hochverdient. Der 26-Jährige ist der erste Hartberger, der in das rot-weiß-rote A-Nationalteam einberufen und schließlich auch eingesetzt wurde. Ein geschichtsträchtiger Moment.

Beim ersten Spiel (EM-Qualifikation) in Estland kam Entrup nicht zum Einsatz. Im freundschaftlichen, aber prestigeträchtigen Testspiel gegen Nachbar Deutschland am Dienstag (21.11.) im ausverkauften Wiener Ernst-Happel-Stadion war es dann soweit. In der 89. Minute der große Moment.

Max Entrup wurde anstellte von Bayern-Legionär Laimer ins Spiel gebracht, Debüt im Österreichischen Nationalteam. Sieben Minuten (inkl. Nachspielzeit) stand er am Feld, hatte mit dem ersten Ballkontakt sogar eine Möglichkeit und durfte nach Spielende mit Alaba, Arnautovic, Sabitzer & Co. den verdienten 2:0-Sieg bejubeln und die Ehrenrunde drehen.

Momente, die unvergessen bleiben und zusätzliche Motivation für die kommenden Aufgaben mit dem TSV Egger Glas Hartberg geben!

Herzliche Gratulation, Max!

 

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg