Karsamstag-Gastspiel in Ried

Unsere Mannschaft möchte beim Osterauftritt in Ried keinesfalls Geschenke verteilen, sondern erstmals nach der Teilung punkten…


SPIELINFORMATIONEN 

24. Runde Admiral Bundesliga 2022/2023
SV Guntamatic Ried – TSV Egger Glas Hartberg
Samstag, 8. April 2023, 17:00 Uhr
josko Arena – Ried im Innkreis

Schiedsrichter: Arnes Talic
SR-Assistenten: Santino Schreiner, Markus Reichholf
4. Offizieller: Stefan Ebner
VAR: Alan Kijas, Sebastian Gishamer


LETZTE TEAMNEWS

Das Ziel ist klar! Three in a row! Unser TSV konnte in dieser Saison die Rieder bereits zweimal besiegen. Zu Ostern soll diese Serie fortgesetzt werden. Man will den Oberösterreichern Ostereier in Form von Toren ins Nest legen und im Idealfall voll punkten. Die Innviertler sind die einzige Mannschaft gegen die unsere Blau-Weißen in dieser Saison noch kein Gegentor bekommen haben und auch noch keinen Punkt abgegeben haben. Im bisherigen Frühjahr unter Markus Schopp war die Performance auf dem Platz und die fußballerische Darbietung meist sehenswert und schwer in Ordnung. Einzig die Ergebnisse passten nicht immer, ein ständiges Auf und Ab. Grund dafür ist hauptsächlich die Chancenauswertung, die Effizienz. Woche für Woche arbeitet vor allem die TSV-Offensivabteilung hart daran, dies zu verbessern. Wichtig wird sein, mit viel Überzeugung, Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und Konsequenz am Platz zu stehen. Ein scharfgestelltes Visier möchte auch Bomber Dario Tadic haben, der vor seinem 200. Bundesliga-Spiel und 260. TSV-Einsatz steht. Personell wird es wieder Änderungen geben. Jürgen Heil kehrt nach Gelbsperre zurück, dafür fehlt Lukas Fadinger (5. Gelbe). Wir sind bereit für einen intensiven Fight!


DER GEGNER

Die Rieder liegen punktegleich mit dem TSV am Tabellenende der Qualifikationsgruppe und sind ebenfalls mit einer Niederlage (0:1 beim WAC) in die finale Phase gestartet. Unter der Woche hatten die Rieder noch eine schöne Zusatzaufgabe. Am Mittwoch bestritten die Wikinger das Cup-Halbfinale bei Rapid. Nach dem Finaleinzug im Vorjahr war heuer in der Vorschlussrunde Endstation. Rapid gewann 2:1. Bei den Riedern ist in Sachen Personal festzuhalten, dass Tormann und Schlüsselspieler Samuel Sahin-Radlinger nach seiner Verletzung wieder fit ist und das Tor hüten wird. Stefan Nutz, der Topscorer der Rieder, verletzte sich in der 22. Runde schwer, Kreuzbandriss, gleichbedeutend mit dem Saisonende. Ein bitterer Ausfall für die Mannschaft von Neo-Coach Maximilian Senft (der seit Anfang März im Amt ist und Christian Heinle abgelöst hat), die ohnehin schon die wenigsten Treffer der Liga erzielte. Dafür kassierten die Schwarz-Grünen von der Qualifikationsgruppen-Teams aber die wenigsten Gegentore und sind auch ein Team, das nie aufgibt. Die Wichtigkeit dieser Partie steht außer Zweifel, richtungsweisend für beiden Mannschaften. Auch das erste Tor (alle drei Auftaktspiele der Qualigruppe endeten 1:0) könnte eine enorme Wertigkeit haben. Ein sehr enges Spiel ist zu erwarten.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 16:00 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Gegen die Rieder absolvierte der TSV bislang 20 Pflichtspiele.

6 Siege TSV
6 Unentschieden
8 Ried Siege

Die Bundesliga-Bilanz ist mit zwei Siegen, fünf Unentschieden und drei Niederlagen zwar noch knapp negativ und doch die Tendenz stimmt. Im August gab’s in Hartberg einen 2:0-Sieg, zum Frühjahrsauftakt in Ried bescherte das Frieser-Goldtor den vollen Erfolg (1:0). Alle guten Dinge sind drei, so soll es auch am Osterwochenende weitergehen. GEMMA JUNGS!


TICKETS/STADION

Das Spiel findet in der 7.300 Zuschauer fassenden josko Arena in Ried statt. Für alle Fans, die die Reise nach Oberösterreich antreten gibt es vor Ort ausreichend Tickets für den TSV-Sektor. Direkt vor dem Stadion gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze (Messeparkplatz).


VORSCHAU

– Der TSV Egger Glas Hartberg ist erstmals in der ADMIRAL Bundesliga seit vier Spielen gegen die SV Guntamatic Ried ungeschlagen (2S 2U). Die Oststeirer gewannen beide bisherigen Saison-Duelle gegen Ried – davor gab es in acht BL-Duellen keinen einzigen Sieg (5U 3N).

– Der TSV Egger Glas Hartberg kassierte in den zwei Duellen dieser Saison der ADMIRAL Bundesliga gegen die SV Guntamatic Ried kein Gegentor, davor blieben die Oststeirer nur in einem der acht BL-Duelle gegen Ried ohne Gegentor.

– Die SV Guntamatic Ried verlor das BL-Heimspiel gegen den TSV Egger Glas Hartberg im Grunddurchgang mit 0:1 – es war für die Innviertler die erste Heimniederlage gegen die Oststeirer (zuvor 3S 1U) in der ADMIRAL Bundesliga.

– Der TSV Egger Glas Hartberg blieb in der ADMIRAL Bundesliga die letzten sieben Spiele gegen einen Tabellenletzten ungeschlagen und gewann dabei fünfmal. In vier der letzten fünf BL-Duelle gegen einen Tabellenletzten blieb Hartberg ohne Gegentor. Allerdings gewann in dieser BL-Saison beim Duell Letzter gegen Vorletzter immer das Schlusslicht (4S) – darunter Hartberg gegen Ried in der 17. Runde.

– Hartbergs Dario Tadic steht vor seinem 200. Spiel in der ADMIRAL Bundesliga, für den FK Austria Wien (29), SC Wiener Neustadt (27) und den TSV Egger Glas Hartberg (143) absolvierte er 199 Spiele. Er ist Hartbergs erfolgreichster BL-Scorer (61 direkte Torbeteiligungen) und absolvierte auch die meisten BL-Spiele für die Oststeirer.

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg