Ibane Bowat nächster Sommerneuzugang

Der englisch-schottische Doppelstaatsbürger und Innenverteidiger wird vom FC Fulham für ein Jahr ausgeliehen…


Auf der Insel fündig geworden. Ibane Bowat verstärkt die TSV-Innenverteidigung und wird vom FC Fulham für ein Jahr bis Sommer 2024 ausgeliehen.

Der 20-Jährige Doppelstaatsbürger (England/Schottland) durchlief die Jugend des FC Chelsea und FC Fulham, ehe er ab Sommer 2021 für die U23 von Fulham im Einsatz war. Im November vergangenen Jahres feierte Bowat sein Debüt in der U-21-Auswahl von Schottland.

Im Frühjahr 2023 wurde der 1,90-Meter-Mann in die 2. niederländische Liga zum FC Den Bosch verliehen, wo er Stammspieler war und wichtige Einsatzminuten und Erfahrungen sammeln konnte.

Ibane Bowat: „Ich freue mich auf die Zeit mit der Mannschaft und möchte mit dem Team Erfolg haben. Ich möchte spielen, fit bleiben und uns hoffentlich in die Top-6 bringen, das sind meine großen Ziele. „

Markus Schopp: „Ibane ist ein junger, talentierter Innenverteidiger, der die Ausbildung in England genossen hat. Im letzten halben Jahr durfte er in der holländischen 2. Liga extrem viel Erfahrungen sammeln, der ganz einfach von seinem Profil sehr gut zu uns passen wird und uns in der Defensive die Stabilität geben kann und uns nach vorne hin entfalten können. „

Erich Korherr: „Wir haben einen großen und robusten Innenverteidiger gesucht und sind froh, dass es nun mit Ibane Bowat geklappt hat. Zudem ist er Linksfuß, was uns ebenfalls sehr wichtig war.“

Welcome to Hartberg, Ibane and all the best!

Fotos: TSV Hartberg