TSV holt Talent Julian Halwachs

Ein Spieler aus der Region kehrt zurück und möchte in der Oststeiermark die nächsten Entwicklungsschritte schaffen…


Der TSV Egger Glas Hartberg verpflichtet Julian HALWACHS. Der 20-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom FC Liefering in die Oststeiermark und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2026.

Halwachs war bereits zwei Jahre im Hartberger Nachwuchs aktiv. Danach gelang ihm über Sturm Graz der Sprung in die Salzburg Akademie. Seit Juli 2021 spielte er für den FC Liefering in der 2. Liga und absolvierte bislang 16 Zweitliga-Partien. Der gebürtige Grafenschachner hat auch bereits drei Einsätze im Salzburger Youth League Team vorzuweisen.

Julian Halwachs zur Rückkehr in die Heimat: „Ich bin sehr glücklich, nach so einer langen Zeit wieder zurück in der Heimat zu sein. Jetzt freue ich mich, bei Hartberg die nächsten Entwicklungsschritte machen zu können. Mein nächstes Ziel ist es, mich für höhere Aufgaben zu empfehlen und dabei ist der TSV Hartberg die richtige Adresse.“

Trainer Markus Schopp zeigt sich ebenfalls erfreut: „Julian ist ein junger Spieler aus der Region, der nach den Ausbildungsstationen Sturm Graz und Salzburg wieder daheim angekommen ist. Er ist ein Spieler, der bei uns den nächsten Entwicklungsschritt gehen möchte. Wir freuen uns, diesen mit ihm gemeinsam gehen zu können.“

Obmann und Geschäftsführer Erich Korherr: „Julian ist ein absolutes Talent und eine Zukunftshoffnung. Wir wollen, dass er bei uns den nächsten Schritt macht und wir werden ihn behutsam aufbauen. Ein Spieler aus der Region mit viel Potenzial. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.“

Weitere Personalinformationen:
Jürgen Lemmerer kehrt von seiner Leihe vorzeitig nach Hartberg zurück.
Die beiden Spieler Patrick Gante und Jakob Knollmüller werden bis Saisonende nach Lafnitz verliehen.

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg