Heimauftakt gegen Austria Lustenau

Auftaktserie, Wiedergutmachung, „TSV-Neu“, Kontinuität – alles über das erste Spiel 2023/2024 wie gewohnt in unserem Vorbericht…


SPIELINFORMATIONEN 

1. Runde Admiral Bundesliga 2023/2024
TSV Egger Glas Hartberg – SC Austria Lustenau
Samstag, 29. Juli 2023 – 17:00 Uhr
Profertil Arena – Hartberg

Schiedsrichter: Daniel Pfister
SR-Assistenten: Stefan Gamper, Philip Gschliesser
4. Offizieller: Alan Kijas
VAR: Christopher Jäger, Andreas Rothmann


LETZTE TEAMNEWS

Neue Saison, neue Chancen, neue Ziele, neue Motivation. Zu Beginn einer neuen Spielzeit sind alle frohen Mutes. Ein Monat Vorbereitung sind absolviert, jede Mannschaft ist zuversichtlich, die erste echte Standortbestimmung steht an. Der Vorlauf wurde bereits positiv absolviert. Im Cup gewann der TSV nach 3:0-Führung am Ende mit 3:2 gegen Regionalligist FavAC. Sechs Neuzugänge standen in der Startelf, einer stach besonders hervor. Hartbergs neue Stürmerhoffnung Maximilian Entrup. In seinem ersten Pflichtspiel traf der 26-jährige Mittelstürmer gleich doppelt. Auch Treffer Nummer drei gelang mit Paul Komposch einem Neuzugang. Traditionell hat sich viel getan in der Transferzeit in der Oststeiermark, speziell die Verjüngung des Kaders sticht einem ins Auge. Die Schopp-Truppe hat den zweitjüngsten Kader der Bundesliga. Doch auf der Trainerposition (Schopp) und bei einigen Schlüsselspielern (Prokop, Providence, Sangare & Co.) bewies der Klub Kontinuität und konnte diese wichtigen Akteure halten. Man darf gespannt sein auf „TSV Neu“, wie schnell sich das neue Gefüge findet und harmoniert. Im Gegensatz zu den meist mäßigen Vorbereitungsergebnissen (so auch heuer), zaubert Runde eins in den letzten Jahren immer ein Lächeln in die Hartberger Gesichter. 2022 (Altach) und 2021 (Rapid) haben unsere Blau-Weißen den Liga-Kick-off gewonnen, ein Jahr davor die Punkteteilung (2020/Altach). Neo-Kapitän Jürgen Heil und seine Kollegen sind am Samstag auf den Auftakt-Hattrick aus. Manuel Pfeifer (Sperre im Cup) kehrt in die Mannschaft zurück. Fixausfall ist Ersatztormann Fabian Ehmann, der unter der Woche an der Schulter operiert wurde. Die Vorfreude und Motivation auf den Auftakt sind groß, auf geht’s, FORZA TSV!


DER GEGNER

Austria Lustenau spielte eine großartige erste Bundesliga-Saison, wurde Achter und scheiterte erst im Europacup-Play-off-Finale an der Wiener Austria. Auch in Lustenau bedeutet eine neue Saison immer einen großen Umbruch. Die Kaderplanung dauert meist etwas länger, da man auf Spieler aus der Partnerschaft mit dem französischen Topklub Clermont Foot wartet. Der Kader ist noch nicht vollständig bei der Truppe von Markus Mader. Schlüsselspieler wie Hugonet, Guenouche, Cheukoua, Bellache, Türkmen haben den Klub verlassen. Von Clermont konnte man erneut Topspieler Diaby ausleihen, zudem mit Diallo auch einen neuen Linksverteidiger. Aus den Niederlanden wurde der 20-Jährige Cisse verpflichtet. Dennoch haben die Vorarlberger bereits jetzt eine starke Truppe. Leistungsträger der Vorsaison wie Maak, Anderson, Gmeiner, Grabher, Surdanovic und Fridrikas sind weiter an Board. Letzterer zeigte sich beim 8:0-Kantersieg im Cup gegen Silz/Mötz gut in Schuss und schnürte einen Viererpack. Welche Qualität in den Reihen der Austria steckt, bewiesen sie in der 32. Runde, als unsere Mannschaft eine 5:1-Klatsche kassierte. Unser TSV brennt auf Wiedergutmachung für diesen Ausrutscher. Zudem ist Lustenau eine von drei Mannschaften (ausgenommen der neue Aufsteiger), gegen die wir noch kein Bundesliga-Spiel gewinnen konnten. Am Samstag soll auch diese Serie ein Ende finden.


ÜBERTRAGUNG

Das Spiel wird ab 16:00 Uhr LIVE auf Sky Sport Austria als Einzelspiel übertragen. ORF1 zeigt ab 19:20 Uhr eine ausführliche Zusammenfassung! Wir werden euch zudem auf unseren TSV Hartberg Social Media Kanälen auf dem Laufenden halten!


STATISTIK

Das Duell Hartberg gegen Lustenau gab es in der Vergangenheit bereits 27 Mal.

11 Siege TSV
6 Unentschieden
20 Siege Lustenau

Die Bundesliga-Bilanz ist mit einem Remis und drei Niederlagen negativ. Der letzte Heimsieg gegen die Lustenauer datiert vom 25. Mai 2018 (2:0). Damals bereits mit dabei Jürgen Heil und Thomas Rotter. Ein enges und spannendes Spiel ist zu erwarten. Spannung ist garantiert.


TICKETINFOS

UNSERE VORVERKAUFSSTELLEN:

Donnerstag:
15:00 – 17:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
14:30 – 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
07:00 – 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Freitag:
09:00 – 12:00 Uhr in unserer Geschäftsstelle (Mitteleingang Profertil Arena)
06:30 – 18:30 Uhr bei der Trafik Grabner
07:00 – 18:00 Uhr bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg

Samstag:
7:30 – 13:00 Uhr: bei der Trafik Grabner
8:00 – 12:00 Uhr: bei der Firma kaindorfdruck Karl Scheiblhofer in Kaindorf/Hartberg
ab 15:00 Uhr an den Außenkassen (Einlass ins Stadion ist um 15:30 Uhr)

Tickets können auch bequem online von zu Hause (rund um die Uhr) gekauft und ausgedruckt werden: –>ONLINE TICKETSHOP <–.

Wir empfehlen eine rechtzeitige Anreise, da es sonst an den Eingängen zu Wartezeiten kommen kann. Die Eingänge sind ab 15:30 Uhr geöffnet! Im Stadion gibt es ausreichend Verpflegungsmöglichkeiten!

Noch nicht abgeholte Jahreskarten sind an der Südkassa hinterlegt und können vor dem Spiel dort abgeholt werden.


Wir freuen uns auf Euren Besuch und ein stimmungsvollen Fußballabend! FORZA TSV!

Fotos: GEPA pictures | TSV Hartberg